Musik-Videos

El Profesor – Bella Ciao (Hugel Remix)

Bella Ciao wird schon seit über 100 Jahren auf der ganzen Welt gesungen. Zuerst ertönte es Anfang des letzten Jahrhunderts (um 1906) über die Reisfelder in der Gegend um Bologna. Italienische Reispfückerinnen protestierten damit gegen ihren Arbeitgeber und die unzumutbaren Arbeitsbedingungen.

Richtig populär wurde Bella Ciao dann jedoch im 2. Weltkrieg. Italienische Antifaschisten nahmen die Melodie auf und sangen diese mit einem neuen Text. Es gibt auch eine deutsche Version von Hannes Wader.

In der Serie Haus des Geldes (La casa de papel) wird der Song während der Flucht als eine Art Metapher für Freiheit genutzt. Durch die die Serie und deren internationale Ausstrahlung durch Netflix erhielt der Song neue Popularität.

Text:

Mi son alzato
O bella ciao, bella ciao, bella ciao, ciao, ciao
Una mattina mi son alzato
E ho trovato l’invasor

O partigiano, portami via
O bella ciao, bella ciao, bella ciao, ciao, ciao
O partigiano, portami via
Ché mi sento di morir

O partigiano
Morir
Ciao, ciao
Morir
Bella ciao, ciao, ciao
O partigiano
O partigiano

Bella ciao, ciao, ciao

E se io muoio da partigiano
O bella ciao, bella ciao, bella ciao, ciao, ciao
E se io muoio da partigiano
Tu mi devi seppellir

E seppellire lassù in montagna
O bella ciao, bella ciao, bella ciao, ciao, ciao
E seppellire lassù in montagna
Sotto l’ombra di un bel fior

O partigiano
Morir
Ciao, ciao
Morir
Bella ciao, ciao, ciao
O partigiano
O partigiano

 

Zum Kommentieren klicken

Schreibe einen Kommentar

Nach oben
Positive SSL
%d Bloggern gefällt das: